adcada GmbH kooperiert mit PROFESSION FIT

Geschäftsführer Bernhard Schindler von PROFESSION FIT und Benjamin Kühn von der adcada GmbH (v.l.n.r.)Geschäftsführer Bernhard Schindler von PROFESSION FIT und Benjamin Kühn von ADCADA (v.l.n.r.) Fit, fitter, ADCADA! Eine betriebliche Gesundheitsförderung ist derzeit „in aller Munde“. Auch wir sind auf den „Zug in die Richtung“ aufgesprungen und haben uns intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt - denn schließlich ist nichts so wichtig wie die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Getreu dem Motto „ein starkes Konzept braucht einen starken Partner“ sind wir mit PROFESSION FIT sogar eine unternehmerische Kooperation eingegangen.

Wir werden also die bereits von vielen deutschen Unternehmen genutzte App nicht nur in unserem Unternehmen einsetzen, sondern sie auch zusammen weiterentwickeln. Denn so wie auch schon bei der Entwicklung des FASHION.ZONE Mirrors, wollen wir eine großartige Idee mit voranbringen und erfolgreich auf dem Markt positionieren


Wer und was steckt genau hinter „PROFESSION FIT“?

Profession Fit LogoSeit der Gründung im Jahr 2015 hat es sich Bernhard Schindler, geschäftsführender Gesellschafter, zusammen mit seinem „PROFESSION FIT“-Team zur Aufgabe gemacht, die Gesundheitsförderung in das „digitale Zeitalter“ zu bringen. Unternehmen sind dank des entwickelten Multikomponentensystems in der Lage, die Gesundheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nachhaltig zu fördern, sie weiterzubilden und so Krankenfehltage zu reduzieren - all das ist auch ADCADA enorm wichtig. Ob mit dem Tablet, Smartphone oder PC mit Android- oder dem Apple iOS-Betriebssystem – dieses digitale System steht zudem für eine hohe Nutzungsflexibilität.

 

Kooperation auch mit Apple

Brandaktuell ist zudem eine kürzlich eingegangene Kooperation mit dem Großkonzern Apple. Zusammen haben sie das bestehende Produktportfolio erweitert und mit „B-Fit 5.0“ ein weiteres Ausrufezeichen in Sachen Mitarbeiterbindung und -gesundheit gesetzt. Neue, attraktive Features – zum Teil exklusiv für die Apple Watch – können fortan aktiv genutzt werden. So können sich beispielsweise die ADCADA Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen untereinander zu spannenden, gesundheitsfördernden „Challenges“ herausfordern und genau sehen, welches Team die meisten Schritte gemacht, die meisten Treppenstufen erklungen und den größten Kalorienverbrauch verbucht hat.

Was genau heißt das nun auch für Mitarbeiter der adcada GmbH? Hier einige Vorteile dieser Kooperation mit PROFESSION FIT:

  • PROFESSION FIT ist MEHR WERTMehr Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität; weniger Überbelastung
  • Höhere Zufriedenheit und Motivation, somit auch höhere Leistungsfähigkeit
  • Bessere Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern
  • Bessere Arbeitsbedingungen sowie höhere Identifikation mit dem Unternehmen


Auch aus Unternehmersicht sprechen Gründe wie reduzierte Krankheitsausfälle, erhöhte Produktivität, verbessertes Betriebsklima, langfristige Mitarbeiterbindung sowie attraktiveres Firmenimage nach innen und nach außen eindeutig für eine betriebliche Gesundheitsförderung.


Wie funktioniert die „PROFESSION FIT APP“ – kurz & knapp:

Auch, wenn ADCADA erst in den nächsten Wochen – nach erfolgreicher Implementierung und bereits ersten Erfahrungen - ausführlich über das neu eingeführte System informieren kann, so nutzen wir schon jetzt die Gelegenheit zumindest eines von vielen möglichen Modulen (später mehr dazu) einmal kurz vorzustellen:

Im Vordergrund stehen eindeutig die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die täglich selbst entscheiden, wann und wo sie ihre Anwendungen abhalten. Verpackt in eigenen ADCADA Firmendesign, unserem „Look & Feel“, kann er entweder per App, Tablet, Smartphone oder PC professionelle Videoclips zum Thema Gesundheit abrufen – der besondere Clou: Eine Quizfunktion als eine Art der „Lern-Erfolgs-Kontrolle“ sorgt ganz nebenbei für den nötigen Spaß. Wird die Frage richtig beantwortet, so wird dem eigenen, visuellen Konto zusätzlich entsprechende Credits von bis zu 44,- € per Monat gutgeschrieben.

Axel Gradehand und Bernhard Schindler von PROFESSION FIT  mit Benjamin Kühn und Marcel Rudolph von ADCADA (v.l.n.r.)Axel Gradehand und Bernhard Schindler von PROFESSION FIT  mit Benjamin Kühn und Marcel Rudolph von ADCADA (v.l.n.r.) „Ob nun am Montag zum Thema „Bewegung“, am Dienstag zur „Betrieblichen Knigge“ oder zum Wochenende hin „Ernährung & Fit ins Wochenende“ – die Möglichkeiten dieser Kooperation zwischen ADCADA und PROFESSION FIT sind sowohl vielfältig als auch abwechslungsreich und passen daher exakt in unsere Vorstellung von einer betrieblichen Gesundheitsförderung“, sagt Benjamin Kühn, Geschäftsführer der adcada GmbH.

Und wie schon Schopenhauer meinte: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“ – so können wir dem einfach nichts mehr hinzufügen…