Professionell durch die Pressewelt? Wir stellen vor: Jenny Kroll!

Jenny Kroll Pressesprecherin 1ADCADA stellt vor: Jenny Kroll, PressesprecherinZwei Sätze im Bewerbungsschreiben von Jenny Kroll haben uns neugierig gemacht: „Rechtschreibung und Grammatik lösen bei mir keine Schweißausbrüche aus. Ganz im Gegenteil: Ich lege viel Wert auf eine korrekte und angepasste Schreibweise.“ Bereits da hatten wir eine konkrete Ahnung: Wir halten das Anschreiben unserer neuen Pressesprecherin in den Händen – und so kam es dann auch.

Gewitzt, schlagfertig und mit frischen Ideen im Gepäck überzeugte sie uns rasch von sich. Zudem ist sie mit ihren 23 Jahren vor allem eines: nicht festgefahren bzw. nicht „verbrannt“. So kann sie sich ganz unbefangen auf neue Wege und Ideen konzentrieren, ohne dabei von alteingesessenen Strukturen in ihrer alltäglichen Kreativität gehemmt zu werden.

Und so freuen wir uns darüber, ab sofort gemeinsam der Medien- und Pressewelt unseren ADCADA-Stempel aufzudrücken.

 

Schulabschluss, Studium und dann mitten rein „in die Pressemeute“

Jenny Kroll Pressesprecherin 3

Trotz ihres jungen Alters weist Jenny Kroll schon jetzt das passende Auftreten einer Pressesprecherin auf: direkt, aber dabei charmant, durchsetzungsstark, aber dabei unaufdringlich und selbstverständlich neugierig – natürlich auf eine gesunde Art und Weise.

Schon als Schülerin begeisterte sie mit nur 15 Jahren als freiberufliche Redakteurin mit ihren recherchierten und ausgearbeiteten Beiträgen, die in dem Demminer Nordkurier abgedruckt wurden. Auch ihre selbstveröffentlichen, privaten Geschichten fanden im Netz regen Anklang und so wurde der Weg in eine journalistische bzw. redaktionelle Zukunft bereits frühzeitig geebnet.

Nach dem fünfjährigen Studium der Germanistik sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft, bei dem sie neben der Theorie auch „handwerkliches Werkzeug“ bei verschiedensten Praktika und Forschungsprojekten mit an die Hand bekam, reizte sie vor allem die Vorstellung, ein aufstrebendes Unternehmen in der Öffentlichkeit verantwortungsvoll zu vertreten. Gesagt, getan: Herzlich willkommen bei ADCADA.

„Das Schreiben lag mir schon immer im Blut. Dabei kann ich nicht nur die Zeit vergessen, sondern auch meinen Schreibtisch, an dem ich sitze“, so Jenny Kroll. „Wiederum schätze ich auch den direkten Austausch mit Menschen sehr, den ich als Pressesprecherin erleben werde und so habe ich den für mich maßgeschneiderten Job gefunden.“


Jenny Kroll als ADCADAianer – die nächsten Schritte

Team 2018 2Mit der Liebe zum Detail – sei es bei der Rechtschreibung oder der Grammatik -, mit dem feinen Gespür für sensationelle Geschichten und der puren Lust, aktiv in der uns allumfassenden Medienwelt mitzuwirken, wird Jenny Kroll neben unserem Geschäftsführer, Benjamin Kühn, das „Gesicht ADCADAs“.

So gilt es von nun an einen eigenen Presseverteiler mit entsprechenden Kontakten aufzubauen, einen einheitlichen PR-Auftritt in sämtlichen Bereichen zu gestalten und „Hand in Hand“ mit ADCADA zu wachsen.
Wir sind davon überzeugt, dass sie die ADCADA Unternehmensgruppe stark nach außen vertreten, die Bekanntheit erhöhen und zusammen mit den anderen ADCADAianern dieses spannende Projekt mit dem Titel „ADCADA in dem weltweiten Unternehmens-Dschungel fest zu positionieren“ gemeinsam meistern wird.