„Druckvoll“ in den Jahresendspurt: ADCADA gründet adcada.fashion GmbH

adcada fashionADCADA gründet 5. Geschäftszweig: adcada.fashion

Gemütlicher Jahresausklang? Endlich durchschnaufen? Nichts da! Wir bleiben tatkräftig und machen das Jahresende mit der Etablierung eines neuen Wirtschaftszweigs noch einmal so richtig spannend. So geht es mit adcada.fashion in ein nächstes Abenteuer: die Produktion, die Veredelung sowie der Vertrieb von hochwertigen Textilien maßgeschneidert nach den Vorstellungen und Wünschen unserer Kunden.

 

Aus vier mach fünf erfolgsversprechende ADCADA Standbeine

adcada fashion 3

Wie bereits in einem früheren Bericht über die Partnerschaft mit PROFESSION FIT angekündigt, werden unsere vier Säulen - Handel, Immobilien, Marketing und Finanzen - nun um die Textilien-Sparte erweitert.

„Unmittelbar in unserem ADCADA Park haben wir eigens für adcada.fashion Produktionsräume mit der entsprechenden Hardware eingerichtet und mit Lars Dammann einen erfahrenen Produkt-Manager, der schon vor der Gründung der Tochtergesellschaft für uns in diesem Bereich tätig war, an der Hand.“ so Benjamin Kühn.

Uns ist dabei besonders wichtig, dass auch dieser Zweig wie beispielsweise unser Marketing- und Handelsbereich komplett inhouse in Rostock-Bentwisch gesteuert wird. Kurze Wege und ein direktes Zusammenspiel der Kollegen untereinander sind dabei nur zwei von vielen Vorteilen.


Von bedruckt…

adcada fashion 2

Ob mit druckverzierten T-Shirts für den nächsten Firmenlauf oder kuscheligen Pullovern für die kälteren Tage am Messestand – ab sofort bedrucken wir auf Wunsch ausgewählte Motive auf diverse Bekleidungsstücke.


… bis bestickt…

Mit einer Stickmaschine, die 1.500 Stiche pro Minute schafft, von großen Marken wie Nike oder Rolls Roys genutzt wird und nicht minder als „der Ferrari unter den Stickmaschinen“ bekannt ist, bieten wir zudem eine der hochwertigsten Bekleidungsveredelungsmöglichkeiten an.


… aber natürlich hochwertig!

Egal wie gebrandet, eines ist entscheidend: Bei unseren Produkten handelt es sich nicht um „0-8-15“-Ware sondern um hochwertige Stoffe, die genau in das erlesene Portfolio ADCADAs, wie die Designermarken im hauseigenen Online-Shop FASHION.ZONE oder die erstklassigen Bestandsimmobilien in 1A-Lagen der adcada.immo, passen.

 


Ein- und Ausblick

adcada.fashion Bekleidung2„Dass diese neue Idee bereits Früchte trägt, zeigt unser erster Auftrag mit unserem Kooperationspartner PROFESSION FIT. Aktuell produzieren wir für sie hochwertige Polo-Shirts sowie wetterfeste Outdoor-Jacken und sorgen so für den von PROFESSION FIT gewünschten Team-Spirit.“ bemerkt Lars Dammann.

Langfristig wird mit adcada.fashion auch eine eigene ADCADA Modemarke forciert. Zudem macht uns der Gedanke, den Arbeitsmarkt in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin positiv mitzugestalten, besonders stolz. So werden wir nach und nach unseren aktuellen Mitarbeiterstamm von über 40 festangestellten Mitarbeitern um zusätzliche „ADCADAianer“ erweitern, denn schließlich benötigen Aufträge mit Stückzahlen, die auch gerne mal über die 10-Tausender-Marke hinausgehen, viele „fleißige Hände“.


Schritt für Schritt

Doch natürlich geht es nun erst einmal der Reihe nach: Im ersten Schritt gilt es zunächst eine Website, die ein schnelles und unkompliziertes Ordern bedruckter Firmenkleidung ermöglicht, ganz im typischen ADCADA Stil zu gestalten und marktkonforme Marketingaktivitäten durchzuführen.

Geschmackvolle Firmenbekleidung zum Wohlfühlen und zur Identifizierung mit dem eigenen Arbeitgeber – adcada.fashion macht‘s möglich.

P.S.: Erste Anfragen nimmt Lars Dammann schon jetzt gerne entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. +49 381 202 775-00.