adcada.photo: Möbel ins beste Licht gerückt

Kategorie Gaderobe 6Wenn das ADCADA Fotostudio von externen Kunden gebucht wird, kann es schon mal vorkommen, dass Autos vor die Leinwand gefahren werden. Aktuell ist Studioleiterin Caro Knipschild mit dem Fotografieren von Möbeln beschäftigt und liefert die Bilder für den neuen Katalog von Möbel Marlow.

Das ADCADA Fotostudio in Rostock Bentwisch gilt als eines der größten und modernsten Fotostudios Deutschlands. Im Frühjahr und Herbst finden hier ausgedehnte Shootings für den hauseigenen Online-Shop FASHION.ZONE statt. Wenn diese Arbeiten abgeschlossen sind, kann das Studio auch von externen Interessenten gebucht werden.

Derzeit finden darin Fotoshootings für Möbel Marlow in mehreren Etappen statt. Mit an Bord ist Studioleiterin Caro Knipschild und Fotograf Paul Höppner, die wie immer mit viel Enthusiasmus bei der Sache sind. "In unserem Fotostudio kann man Möbel entspannt fotografieren", sagt Caro  Knipschild. "Wir haben sehr viel Platz, und das sucht seinesgleichen. Auch wenn das Projekt länger dauert, haben wir definitiv eine fantastische Zeit, denn die fortlaufende Zusammenarbeit mit Möbel Marlow verläuft durchwegs angenehm."

Kinder als Katalogstars

Caro Knipschild rückt die Kindergartenmöbel für den neuen Katalog von Möbel Marlow ins beste Licht. Für dieses Großprojekt wird derzeit in mehreren Etappen im ADCADA Fotostudio fotografiert. Da der Hersteller seine Möbel handgefertigt nach Maß macht und es zwölf verschiedene Kategorien gibt, dauert die Arbeit an einem solchen Katalog bis zu einem Jahr. "Für das erste Shooting habe ich drei Tage lang fotografiert", erzählt Fotostudioleiterin Caro Knipschild. "Danach folgte die Bildbearbeitung über vier Tage hinweg." Auch wenn Möbel ohne Models auszukommen vermögen, sind bei den Fotoshootings für den Kindergartenmöbel-Katalog zuweilen auch Kinder dabei. Caro Knipschild freut das sehr, denn "mit Kindern macht meine Arbeit umso mehr Spaß." So dürfen die kleinen Mannequins auch hinter die Kulissen blicken und den geräumigen, lichtdurchfluteten Visagistenbereich nutzen. Mit drei vollausgestatteten Schminktischen inklusive Spiegeln und Lichtsystem sowie einer eleganten Sitzlounge ist das „Reich der Visagisten“ eines der Highlights im ADCADA Fotostudio.

Film und Foto in einem Studio

Das Fotostudio wurde im vergangenen Jahr nochmals auf den neuesten technischen Stand gebracht und räumlich vom Lager des Online-Shops FASHION.ZONE getrennt. Nun wartet es auf einer Gesamtfläche von 272 m² mit einer weißen Hohlkehle, einem ausziehbaren Greenscreen, modernster Technik sowie dem erwähnten lichtdurchflutenden Visagisten-Bereich auf. Neben Fotoproduktionen können darin auch Videoproduktionen stattfinden. Ein Vorzug, den Filmproduktionsfirmen gerne zu nutzen wissen.

Die aktuelle Liste der Fotostudio-Ausstattung kann bei Bedarf gerne hier heruntergeladen werden.

Weitere Infos unter https://adcada.photo/

Infowand 4Kasten alle Farben 1

Kasten alle Farben 3