ADCADA.healthcare: Sponsor beim Festival "Auto-Quarantöne" in Iggingen

ADCADA.healthcare Banner Sponsoring Auto Quarantoene

Hygienevorschriften und Kontaktbeschränkungen prägten die vergangenen Monate. Not macht erfinderisch, so auch die Corona-Krise. In den vergangenen Wochen und Monaten mussten zum Schutz der Allgemeinheit unzählige Events und öffentliche Veranstaltungen abgesagt werden. Unternehmen, Veranstalter und Vereine haben diese Zwangspause genutzt, um besondere Ideen zu entwickeln und zu realisieren.

Wie organisiert man sich, beispielsweise als Musikverein, wenn alle Proben, Veranstaltungen und Zusammenkünfte abgesagt sind? Der Gesang- und Musikverein Cäcilia Iggingen e. V. hat sich etwas überlegt, wie das Kulturschaffen dennoch möglich ist und darüber hinaus Corona-Geschädigte unterstützt werden können: Musikfestival "Auto-Quarantöne". Das Event von 9. bis 11. Juli 2020 in Iggingen war ein voller Erfolg. ADCADA.healthcare war als Sponsor mit dabei.

Gemeinsamer Einsatz im Kampf gegen Corona 

Mit den Einnahmen dieser Veranstaltung werden von Corona geschädigte und dadurch in Not geratene Firmen, Organisationen und Menschen unterstützt. Als Sponsor des Events identifiziert sich ADCADA.healthcare mit der Solidarität des Gesang- und Musikvereins Cäcilia auf voller Linie. Neben der Produktion und dem Vertrieb von Mund-Nasen-Masken möchte die ADCADA Unternehmensgruppe auch darüber hinaus ihren Beitrag zu einer gesunden Gesellschaft leisten.

Ein Open-Air-Event als Alternative zum klassischen Konzert

ADCADA.healthcare Buehne Sponsoring Auto QuarantoeneMit der Idee und Umsetzung eines Auto-Konzert-Festivals namens "Auto-Quarantöne" hat der Musikverein Cäcilia vergangenes Wochenende ein innovatives Veranstaltungskonzept umgesetzt, das am Puls der Zeit ist. Schauplatz war der Parkplatz der Gemeindehalle Iggingen. Das Prinzip entsprach dem eines Auto-Kinos: Im Vorverkauf konnten Konzertbesucher Tickets erwerben. Diese waren auf 100 Stück pro Abend limitiert. Auf dem Gelände wurde jedem Fahrzeug ein Stellplatz zugeteilt, der Ton wurde mittels eigener Frequenz auf das Autoradio, das Bild zusätzlich auf eine große Video-Wall übertragen.

Drei Abende, drei attraktive Acts

Flyer IggingenPro Abend gab es einen tollen Act. Den Auftakt machte am Donnerstag das Stuttgarter A-cappella-Quintett "füenf" mit seinem 2019 veröffentlichten Album "005 – Im Dienste Ihrer Mayonnaise". Dahinter steckt gesungene Musikcomedy, die sich durch alle Genres und Sparten zieht. Freitagabend trainierte Comedian Oliver Gimber mit mehr als einem "Witz vom Olli" die Lachmuskulatur der Besucher. Die Besonderheit: Ein Programm gibt es bei Olli nicht. Alle Gags des Comedians sind Freestyle. Kontrastprogramm folgte am Samstag mit dem letzten Event und der Band "Die Innsbrucker Böhmische – das Original". Ein Highlight für Freunde der Blasmusik. Sieben Profimusiker, sechs Blechinstrumente und ein Schlagzeug haben zum Abschluss vor der Igginger Gemeindehalle noch einmal richtig für Stimmung gesorgt.