Frische Brise im Zwanzig12: Sommerliche Speisen und Getränke

zwanzig12 sommer art4

Einen lauen Sommerabend mit Familie oder Freunden auf der Terrasse ausklingen lassen? Sich nach Feierabend mit den Kollegen auf einen leckeren Cocktail und Antipasti verabreden? Ein romantisches Candle-Light-Dinner mit der besseren Hälfte genießen? Herzlich willkommen im "Zwanzig12".

Jeder Standort des Zwanzig12 trägt seine eigene Handschrift und dennoch ist eines immer gleich: das Wissen um Gastfreundschaft, ausgezeichneten Service und beste Qualität. Während die Zwanzig12 Classics wie Bruschetta, Fries, Cheeseburger oder Lachsfilet in beiden Restaurants serviert werden, hat jedes Lokal auch seine eigene Karte. Die kreativen Küchenchefs Paul Zielke in Rostock und Christoph Lange in Warnemünde kreieren mit ihren Teams köstliche Gerichte aus frischen und regionalen Produkten. Erst kürzlich stellten beide Restaurants auf ihre Sommer-Speisekarte um.

Zwanzig12 – maritim in Warnemünde, urban in Rostock

Zwanzig12 Jun 20 18colorLiebhaber von Fisch und Meeresfrüchten kommen im Zwanzig12 am Strom auf ihre Kosten: Jakobsmuscheln, Heringsbruschetta und Garnelensalat sind nur die Starter und machen Lust auf mehr Meer. Wer diese kulinarische Welle weiterreiten möchte, wählt beim Hauptgericht zwischen Kabeljau und Lachsfilet. Wem hingegen der Sinn nach einem Landgang steht, dem bieten sich Genüsse, wie Schnitzel "Wiener Art", Pulled Pork Burger, Risotto oder veganer Burger. Für einen krönenden Abschluss sorgt fruchtiges Erdbeerparfait oder einer der Classics, die in beiden Zwanzig12 angeboten werden: warmer Schokoladenkuchen mit Vanilleeis und hausgemachter Käsekuchen.

Im Wittespeicher werden die Gäste mit urban-mediterraner Küche verwöhnt. Brotsalat oder eine leichte Komposition aus Cantaloupe-Melone und gegrilltem Spargel zum Entrée, gefolgt von Loup de Mer, Pasta oder Burger. Auch mit einer veganen Speisenauswahl weiß das Zwanzig12 zu punkten: Fitness-Bowl mit Chiasamen und Meatless-Boy-Burger lassen sogar Fleischesser-Herzen höherschlagen. Doch das Beste kommt zum Schluss: Joghurtmousse mit Blutpfirsich und Karamell oder gefrostetes Beerenmousse mit Kakao und Mango beweisen, dass Nachtisch nicht immer eine Sünde sein muss.

Erfrischende Drinks von Barmann Lars Pfützner

Zwanzig12 Jun 20 14colorVon Aperitif bis Absacker, von Klassiker bis Eigenkreation – bei Barchef Lars Pfützner bleiben keine Wünsche offen. Seit acht Jahren ist der Tresen des Zwanzig12 in Rostock das Revier des 47-Jährigen, der zu den Besten seines Metiers zählt. 86 Punkte im Falstaff Bar- und Spiritsguide 2020 sprechen für sich.

"Am liebsten kredenze ich den weltweit meistverkauften Cocktail, den Old Fashioned. Bei den Gästen steht aber vor allem Gin Tonic hoch im Kurs – der Hype hält also weiterhin an. Im Zwanzig12 ist für jeden Liebhaber der Richtige dabei, denn wir bieten mehr als 60 unterschiedliche Sorten Gin an", berichtet Lars Pfützner.

Mit ausgeprägter Menschenkenntnis und stets guter Laune bietet er seinen Gästen täglich besten Service. So werden auch spontan individuelle Drinks nach persönlichen Vorlieben gemixt.

Bier aus Warnemünde und der Region

Auf der Karte des Zwanzig12 finden sich ausgewählte Bierspezialitäten von regionalen Brauereien. Eine Besonderheit sind die Erfrischungen der Warnemünder Braumanufaktur "Hoppen un Molt". Aus einem Hobby entstanden, produzieren Henry Gidom und Partnerin Sylvia Joeck seit 2015 nach dem Motto "Nah am Wasser gebraut" direkt an der Küste. Ein einzigartiges Geschmackserlebnis garantieren auch die Biere der Marlower Craftbeer Brauerei. Offenheit und Experimentierfreude resultieren hier in immer wieder überraschend neuen Bierstilen. Die Lübzer sind genauso mit ihrem Klassiker vertreten: hopfenbetontes, feinherbes Premium-Pils.

Kulinarischer Genuss drinnen und draußen

Zwanzig12 Jun 20 3colorVorübergehend können wir durch gesetzliche Bestimmungen aufgrund der Corona-Pandemie nur etwa 60% unserer regulären Sitzplatzkapazitäten nutzen. Umso mehr freuen wir uns, unsere Gäste nicht nur im Innenbereich, sondern auch in unseren einladenden Gastgärten bewirten zu können. Die Einhaltung einiger Verhaltensregeln ermöglicht allen Gästen einen sicheren Restaurantbesuch. Dazu zählen der nötige Sicherheitsabstand, das Tragen von Mund-Nasen-Masken abseits des eigenen Tisches oder das Warten, bis man an den Tisch geführt wird. Die Teams des Zwanzig12 arbeiten täglich daran, ihre Besucher mit gewohnt hohen Standards bei Genuss und Service zu verwöhnen.