adcada GmbH gibt Startschuss für Millioneninvestition

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Einzug von ADCADA in den Ende 2016 fertiggestellten ADCADA Park im Mai 2017 liegt ab sofort die Gestaltung und Einrichtung der 1.800 m² großen ADCADA Lagerhalle in zwei Phasen an. Benjamin Kühn, Geschäftsführer der adcada GmbH, sagt dazu: "Das ist ein Meilenstein in der jungen Geschichte von ADCADA. Dafür planen wir über 1,5 Millionen Euro Anlagevolumen ein, welches durch unsere Erlöse und Investoren zur Verfügung gestellt wird."

 

Phase 1: Heizungs- und Klimatechnik

In der Zeit des Klimawandels stellen wir spezielle Anforderungen an die Eigenschaften unserer solarbedeckten Lagerhalle in Leichtbauweise. Die Sommer sollen wärmer werden, die Winter immer kürzer und feuchter. Unsere Aufgabe besteht darin, optimale Arbeitsbedingungen für die ADCADA Mitarbeiter und perfekte Voraussetzungen für die Lagerung und den Verkauf der hoch sensiblen Premiummode für Damen und Herren unserer Marke FASHION.ZONE und der Partnermarken zu realisieren. Dies schaffen wir durch die Installation einer ausgeklügelten Heizungs- und Klimaanlage.  

 

Phase 2: Fotostation, Regalsystem und Packstation

Weiter geht es mit der Einrichtung der ADCADA Lagerhalle. Die neu zu errichtende Fotostation bedeutet uns sehr viel, denn es beschleunigt den  thumb adcada fotostudioProzess der Erstellung unserer Angebote und mindert auch die Kosten für das Fotografenteam, da dieses nicht jedes Mal das gesamte Equipment bereitstellen muss. Wir planen, unser Fotostudio dann auch an weitere Fotografen und Agenturen zu vermieten und erschließen damit eine weitere Einnahmequelle für die adcada GmbH. Für unser Team vom Versand und vom Lager erleichtert sich die Arbeit durch die Installation einer neuen hochmodernen Packstation und durch die Errichtung eines hochkomplexen Regalsystems mit modernster Lagerhaltungssoftware erheblich.