adcada fashion1

adcada.shop

So revolutioniert ADCADA den Handel

In Zeiten, in denen das stationäre Ladengeschäft sich immer mehr dem Onlinehandel „geschlagen geben muss“, ist es ohne Frage wichtig auf ebendiese Welle des Wandels mit zu surfen und so Trends im Handelsbereich nicht zu verpassen. Aber halt! Mitläufer sein? Auf einer überfüllten Welle surfen, obwohl es auf der benachbarten immer leerer wird und – sind wir einmal ehrlich – aufgrund des frei gewordenen Platzes eigentlich viel mehr Spaß macht? Nicht mit ADCADA!

Die ADCADA Idee - Fusion des On- und Offlinehandels

Die Zukunft des Handels liegt eindeutig in seiner Zweideutigkeit: Ich HANDLE OFFLINE direkt in einem Geschäft, sobald ich spontan ein neues Lieblingsstück im Laden entdeckt habe, aber sobald ich ganz gemütlich zu Hause auf dem Sofa sitze, HANDLE ich auch einfach ONLINE mit nur einem Klick in meinem Lieblings-Onlineshop. Aber eines mache ich ganz gewiss: Ich handle!
„Schnell war uns klar, dass wir beide Kanäle, also den On- und den Offline-Handel, bedienen wollen. „Bedienen“ klingt dabei vielleicht noch etwas zu seicht. Dass, was wir uns vorstellen, ist, beide Handelswege direkt miteinander zu verknüpfen und durch ebendiese einmalige Verbindung sowohl den Online-Shopper, als auch den Ladenjäger ein noch nie dagewesenes Einkaufserlebnis zu ermöglichen.“, berichtet Benjamin Kühn, Geschäftsführer der adcada GmbH.

adcada.market – Marktplatz mit einmaligem, bi-direktionalen Konzept

ADCADA Marketplace - adcada.market

Nun kommt zusammen, was zusammengehört: Der Marktplatz adcada.market – verbindet als Warehouse, Retailer, Market und Marketer zugleich den On- mit dem Offlinehandel. Das Konzept, das hinter dem „Großen und Ganzen“ steckt, ist innovativ aber auch einzigartig. Dabei besticht es nicht nur durch seine zukunftsweisende Richtung, sondern auch durch die markanten Sicherheiten, die es seinen angeschlossenen Partnern offeriert.
Das Konzept kurz & knapp:

ADCADA kauft Ware von Herstellern ein, verkauft diese über den eigenen Online-Shop - sowie auch künftig über die kommenden Ladengeschäfte - und bietet sie zeitgleich auch Einzelhändlern aus einer Hand an. Die Einzelhändler können wiederrum ihre eigene Ware über ADCADA und den anderen angeschlossenen Partnern verkaufen. So ist ein gegenseitiger Warenwechselfluss ganz ohne Umwege über Hersteller bzw. Designer gegeben.


Der besondere Clou:

Das adcada.market Bezahlkonzept – zukunftsweisend und sicherheitsgebend

Angeschlossene Partner, die das Angebot des wechselseitigen Warenflusses mit und um den Marktplatz adcada.market in Anspruch nehmen, tragen absolut kein finanzielles Risiko, denn erst, wenn sie die über ADCADA bestellte Ware ihren eigenen Kunden verkauft haben, findet die finanzielle Abwicklung zwischen ADCADA und dem Einzelhändler gemessen an den Verkäufen statt. Somit muss ein Händler für zu viel georderte oder seitens der Kundschaft spärlich nachgefragte Ware nicht aufkommen. Sicherheitsreich und risikoarm: Das ist das neue Bezahlsystem des adcada.market.

FASHION.ZONE – Der Premium-Online-Shop ADCADAs

Das FASHION.ZONE Bezahlkonzept der adcada GmbH - erst anprobieren, dann kaufen und dabei noch sparen

Begonnen hat dabei alles mit dem eigenen Online-Shop, der speziell ausgewählte Premiummarken sowohl von bekannten Designern als auch aufstrebenden Newcomern in seinem Portfolio vereint. Marken wie Sportalm Kitzbühel, van laack, BALDESSARINI, MANUEL RITZ, aber auch SAND COPENHAGEN, Vera Mont und DSTREZZED werden so einer breiten Zielgruppe, die ein besonderes Augenmerk auf eine hochwertige Qualität und eine entsprechende Präsentation legt, dargeboten.

Das Besondere:

Die Vermarktung des umfangreichen Angebots erfolgt dabei nicht durch fremdes Bild- und Beschreibungsmaterial des jeweiligen Herstellers, sondern durch ADCADA selbst. Die Tochtergesellschaft adcada.marketing legt bewusst einen großen Wert auf eine eigene, wiedererkennende Darstellung und hat dank des hauseigenen ADCADA Fotostudios auch beste Voraussetzungen dafür, die gekaufte Premiumware bei Mode-Shootings direkt vor Ort in einem perfekten Licht festzuhalten.

FASHION.ZONE Store – jetzt wird es stationär

adcada gmbh FASHION.ZONE Store in Rostock, der Kröpeliner Straße „Ein Online-Shop ist nicht genug!“ Genau unter diesem Motto stand von Anfang an das Projekt „Off- und Onlinehandel verbinden“. Gedacht, getan: Im Frühjahr / Sommer 2019 wird der erste FASHION.ZONE Store direkt in der Haupteinkaufsstraße der Hansestadt Rostock, der Kröpelinerstraße, „seine Pforten öffnen“ - weitere Stores in Berlin und Hamburg sind bereits in Planung.
Dabei wird den „Bummlern“ nicht nur eine weitere Boutique mit schönen Kleidungsstücken präsentiert, sondern gleich ein Store mit dem gewissen Etwas: Auf zwei Etagen lädt ein Cafébereich vor allem die Begleitung des „Shopping-Hungrigen“ zum entspannten Verweilen ein.

Das reicht noch nicht? Das denken wir auch und lüften den Vorhang für DAS absolute Highlight!

FASHION.ZONE Mirror – europaweit einzigartig und absolut bahnbrechend

FASHION.ZONE Mirror - eine Mitentwicklung der adcada GmbHNeugierig auf die Shopping-Revolution? Wir stellen vor: den einmaligen FASHION.ZONE Mirror.
Ab sofort heißt es im FASHION.ZONE Store: Vorbei mit lästigem An- und Ausziehen in Umkleiden, vorbei mit verschwitzten und viel zu engen Kabinen.
„Bei dem FASHION.ZONE Mirror handelt es sich um eine Art visuelle Umkleidekabine, bei der eine digitale Einkaufswelt mit einem 3D-Anprobierservice fusioniert und so den alltäglichen Shopping-Trott alt aussehen lässt“, so Benjamin Kühn.

Die Funktionsweise:

Der Spiegel passt sich grafisch der Figur des Gegenübers an und lässt sich dank einfacher Bedienung - ganz ohne Maus und Tastatur - spielend führen. Ausgewählte Outfits können so schnell und vor allem unkompliziert auf den eigenen Körper transferiert, begutachtet und ausgewechselt werden. Bei Gefallen werden die neuen Lieblingsstücke entweder direkt im Laden gekauft oder ganz bequem per Knopfdruck in die eigenen vier Wände geliefert. Auch das Teilen in dem eigenen Social-Media-Kanal ist ebenfalls kein Problem und sorgt neben der abspielbaren Musik für einen großen Spaßfaktor. 

Von der „Shopping-Pest“ zum „Shopping-Fest“ – ADCADA macht`s möglich!


Post aus der FASHION.ZONE: Nicht ohne meine Handtasche!

Handtaschen bei FASHION.ZONE Hochwertige Handtaschen, die Frauenherzen höher schlagen lassen...

Sei es die geräumige Shopper, in der regelmäßig das ein oder andere verschwindet und erst nach tagelangem Suchen wie von Zauberhand wiederauftaucht oder sei es die kleine Clutch, die das schicke Abendoutfit abrundet: Eine Tasche ist und bleibt eines der wichtigsten Accessoires einer Frau. 

Weiterlesen...

It’s all about business… It’s all about FASHION.ZONE

Businessdress by FASHION.ZONE6 web It's all about business... it's all about FASHION.ZONE Smarte Outfits für den Erfolg! Mit den stilvollen Business-Looks von FASHION.ZONE legst Du stets einen glanzvollen Auftritt im Büro hin und begeisterst schon mit dem ersten Eindruck.

 

Kalte Jahreszeit? Peuterey ist unsere Antwort!

FASHION.ZONE praesentiert Peuterey 2 Hochwertig, funktional und zugleich ein Blickfang: Jacken von Peuterey „Die Kleidung muss der Person folgen und die Person zum Ausdruck kommen lassen, nicht umgekehrt.“ - Besser als Angelo Flaccavento hätten wir es wohl nicht ausdrücken können.

ADCADA / FASHION.ZONE präsentiert Mäntel von CHIARULLI

FASHION.ZONE präsentiert CHIARULLI 3 FASHION.ZONE lässt mit Mänteln von CHIARULLI Frauenherzen höher schlagen Stilvoll und elegant, graziös und anmutig: Bereits seit 2011 bringt die italienische Modemarke um Nicla und Michele Buscialà feminine Akzente in den Kleiderschrank stilbewusster Frauen. Im Sommer wie im Winter verströmen die mit Liebe zum Detail geschneiderten Kollektionen einen ganz besonderen Glanz.

Warnung vor hochwertiger Mode von ADCADA: So schick geht es in den Herbst!

Herbstkollektion bei FASHION 1Schon entdeckt?  Auch, wenn der Griff in den Kleiderschrank derzeit wohl noch in Richtung Badehose oder Bikini samt passendem Sommeroutfit geht und man sich bei diesen warmen Temperaturen definitiv nicht vorstellen kann, überhaupt jemals wieder eine lange Hose mit einem kuscheligen Pullover anzuziehen, so sind wir uns doch sicher: Der nächste Herbst kommt.

ADCADA verzeichnet weiteres Markenwachstum für den adcada.market

neue Marken 2Markenwachstum: LACOSTE, Schneiders... Im Frühjahr 2019 ist es soweit. Der FASHION.ZONE Store in der Kröpeliner Straße 76, der Haupteinkaufstraße der Hansestadt Rostock, öffnet seine Pforten. Auf einer Verkaufsfläche von ca. 800 m² werden die Kunden ein komplett neues Einkaufskonzept, das ganz im Sinne der Digitalisierung mit neuen Point of Sale Technologien ausgestattet ist, erleben. 

ADCADA Kooperation mit Möbel Wikinger: Hochwertige Möbel treffen auf hochwertige Mode

Mbel Wikinger Shooting 1„Hochwertig“ ist nicht einfach nur ein Wort, sondern auch ein Gefühl - ein Wohlfühlgefühl. Sei es beim Tragen feinster Stoffe auf der Haut oder beim Entspannen auf der neuen, weichen Couch – hochwertige Alltagsbegleiter versüßen jedem das Leben. Eine Kombination von beidem? – unvorstellbar reizvoll!

Weiter