Behind the Scenes: Shootingtime bei FASHION.ZONE

thumb adcada fashionzone herrenmode shooting

Jeden Frühling und Herbst ist es wieder so weit. Die Fotoshootings bei FASHION.ZONE stehen an. Dabei wird die komplette Ware der nächsten Saison abfotografiert, um schließlich unseren Kunden im Shop an Models präsentiert zu werden. Alles muss perfekt sitzen. Unser Model wird von unserer Mitarbeiterin für die Kamera fertig gemacht. Nun kann es losgehen!

Ein Shooting bedarf genauer Planung und Vorbereitung

Die Outfits müssen zusammengestellt werden, die Models, der Fotograf und das Studio gebucht werden und die Verarbeitungsprozesse der entstehenden Bilder in die Wege geleitet werden. Shooting Tage sind immer spannend, und das ganze FASHION.ZONE Team hilft dabei fleißig mit. Die Models werden geschminkt, und ihnen werden die Haare gemacht und mit dem richtigen Outfit geht es dann auch schon ab vor die Kamera. 

Die Bilder werden schon während des Shootings aufmerksam inspiziert. Sitz das Outfit? Liegen die Haare richtig? Schlägt die Bluse Falten? Sobald ein Produkt fertig abfotografiert ist, tritt auch schon das nächste Model in einem neuen Outfit vor die Kamera.

Auch wenn es durch den Zeitdruck zum Beispiel aufgrund begrenzter Studiozeiten schon mal leicht stressig werden kann, gehen wir professionell und gut gelaunt an die Arbeit. Ist das Shooting abgeschlossen, fängt die eigentliche Arbeit erst an. Natürlich müssen zunächst die abfotografierten Klamotten, Schuhe und Taschen wieder verpackt und an ihren Lagerplatz gebracht werden. Anschließend werden die Bilder bearbeitet und zugeschnitten, sodass ihr Format optimal auf die Website angepasst ist. Es ist für das gesamte Team schließlich ein Erfolgserlebnis, wenn die neuen Kollektionen unserer Premium Marken auf der FASHION.ZONE Website erstrahlen, und auch unsere Kunden freuen sich über die edlen und neuen Produkte.